Über den Blog

Die “Rosenheimer Miszellen” sind ein Wissenschaftsblog, der vom Stadtarchiv Rosenheim in Kooperation mit dem Historischen Verein Rosenheim betrieben wird.

Veröffentlicht werden lokal- und regionalhistorische Forschungsergebnisse in Form von Kurzbeiträgen. Ziel ist es, bestehende (d.h. insbesondere gedruckte) Schriftreihen zur Geschichte von Rosenheim und Umgebung durch ein Publikationsformat zu ergänzen, welches im Umfang flexibel ist. Wichtig ist uns auch das Prinzip des Open Access – also dem freien Zugang zu wissenschaftlich fundierten Informationen. Erwünscht sind insbesondere solche Beiträge, die auf Forschungslücken hinweisen bzw. historiograpische Potentiale aufzeigen.

Bloggen birgt zudem Chancen für zeitgemäße und interaktive Formen der Wissenschaftskommunikation. Und die Möglichkeit, einen Austausch zwischen fachwissenschaftlichen Akteuren und der geschichtsinteressierten Öffentlichkeit zu fördern. Wir freuen uns auf Anregungen, Kommentare und Hinweise in den Kommentarspalten der einzelnen Beiträge. Diese werden jedoch nicht direkt veröffentlicht, sondern von der Redaktion moderiert bzw. nach erfolgter Prüfung freigeschaltet. Wir behalten uns vor, Kommentare nicht zu veröffentlichen oder nachträglich zu löschen, die themenfremd, unsachlich oder strafrechtlich relevant sind.

Neue Beitragende und Beiträge begrüßen wir bei den “Rosenheimer Miszellen” gern. Vorausgesetzt werden a) eine thematisch-regionale Einschlägigkeit (historische Beiträge zu Stadt und Landkreis Rosenheim) sowie b) die Einhaltung (geschichts-)wissenschaftlicher Standards.

Bei Interesse genügt im ersten Schritt eine Mail an stadtarchiv@rosenheim.de oder info@historischervereinrosenheim.de.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search